logo9.gif (9174 Byte)Herrischried Mai 2011logo9.gif (9174 Byte)
[Home] [Nach oben]

Jubiläumskonzert 125 Jahre Gesangverein "Eintracht Herrischried"
und 30 Jahre Jugendchor am 28. Mai 2011.

Mitwirkende:

New Gospels Singers aus Murg
Happy People aus Wehr
S' Chörle aus Rickenbach
Gospelchor aus Dossenbach
Querbeet aus Herrischried

 

Bilder vom Konzert IMG_0952.JPG

 

Badische Zeitung - Herrischried - 30. Mai 2011

Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung. - von: lux

Chormusik von morgen
Sein Jubiläum feierte der Gesangverein Eintracht mit einem Konzert der etwas anderen Art.

Queerbeet covert Lady Gaga. Foto: Kirsten Lux

HERRISCHRIED (lux). Ein Hubschrauber landet in der Rotmooshalle in Herrischried. Suchend gehen die Blicke der Konzertbesucher nach oben und folgen dem kreisenden Lichtkegel. Kraftvoll und völlig unerwartet eröffnet der Lärm der Rotorblätter, der langsam in rhythmische Musik übergeht, ein Konzert der etwas anderen Art. Ein Feuerwerk moderner Chormusik bot der Gesangverein Eintracht Herrischried bei seinem Jubiläumskonzert am Samstagabend.

Und die Gäste des Abends ließen sich von den fetzigen Darbietungen der Chöre gerne anstecken. Gleich zu Beginn holten Hunderte Zuhörer gemeinsam mit den anwesenden modernen Chören "das Lasso raus", spielten "Flieger" und "rotes Pferd" und feierten einen lockeren Konzertauftakt. Anlässlich seines 125. Geburtstags und 30 Jahre Jugendchor Herrischried hatte der Gesangverein seinen Fans ein Geschenk gemacht: freien Eintritt.

"Das ist Chormusik von Morgen", versprach der Vorsitzende Gerhard Dannenberger. Und dieses Versprechen wurde bei weitem übertroffen. Fünf Chöre der Umgebung ließen die Herrischrieder Bühne erbeben. Selten sprang der Funke derart langanhaltend auf Konzertgäste über. Dem Gesangverein gelang mit seinem modernen Konzert ein Meisterstück. Mit glänzenden Augen steckten die Sänger ihr Publikum mit der Freude am Singen an. Die bewährte Ton- und Lichttechnik der gesangvereinseigenen Anlage trug ihren Teil zur gelungenen Show bei.

Corina Gerspach begleitete liebevoll und sehr charmant als Ansagerin das Programm und die fleißigen Helferlein der Trachtenkapelle Herrischried wuselten flink mit "Jubiläumsschübling" durch den Saal. Die New Gospel Singers Murg überzeugten mit schwungvollen afrikanischen Rhythmen voller Lebensfreude und begeisterten vor allem durch ihr Mundartlied "Ewigi Liäbi".

Bekannte Melodien zum Mitsingen und große Solisten hatten die Happy People aus Wehr mitgebracht; eine Herausforderung für die Tontechniker. In ungewohnt kleiner Besetzung zeigte S´ Chörle Rickenbach Größe und überzeugte mit einem gefühlvollen Vortrag.

Der Pop- und Gospelchor Dossenbach war die stimmgewaltigste Formation des Abends und glänzte mit stimmlich perfekt differenzierten Vorträgen.

Beim Gesangverein-Ableger Querbeet war der Name Programm. Neben einem tollen Solo von Sonja Dannenberger wagten die Sänger das scheinbar Unmögliche: Sie gaben eine Coverversion von Lady Gagas Song "Poker Face" zum Besten – mit sehr großem Erfolg. Souverän brachte "Querbeet" damit einen der Höhepunkte des Abends auf die Bühne und begeisterte sein Publikum.